Geburtshoroskop

 

REGELKREIS  MOND  MERKUR  SONNE

MOND: INDIVIDUELLE WAHRNEHMUNG
Mond beschreibt worauf sich die Wahrnehmung richtet.
 
MERKUR: VERARBEITUNG
Merkur beschreibt wie die Eindrücke verarbeitet werden.
 
SONNE: ART DES HANDELNS.
Sonne beschreibt wonach das Ego strebt.

 

Mond im zweiten Quadranten:

Die unbewusste Kernfrage ist: Was gefährdet mich, was nützt mir in meinem Gefühlsbereich? Die Wahrnehmung ist emotional. Was aufgenommen, hingenommen und empfunden wird ist prozessorientiert. Sie wissen nicht sofort was sie von einer Angelegenheit halten. Sie urteilen mehr über wie etwas passiert als über was passiert. Sie können eine Sache gut finden und sie dann ablehnen, weil ihnen die Art und Weise wie die Sache abläuft nicht gefällt. Die Aufmerksamkeit ist auf die seelische Verfassung gerichtet. Orte, Namen, Tätigkeiten, Ziele, das Geschehen sind zweitrangig.

Mond in Waage

Image

Emotionale Wahrnehmung.

Das Empfinden ist begegnungsorientiert. Sie brauchen andere um sich über die eigenen Gefühle klar zu werden. Ihr seelisches Harmoniestreben lässt Konflikte gern unter den Tisch fallen. Angst vor seelischer Instabilität. Ausgleichende diplomatische, harmonisierende, Fähigkeiten. Ästhetisches Empfinden, Gefühl für Maß und Proportionen, oft künstlerische Begabung. Sie möchten das alle Elemente in ihrer Umgebung harmonisch zusammenpassen. Die Differenz zwischen Realität und Traum hält sie ständig auf Trab. Dauerhafte Harmonie gibt es in der polaren Welt nicht. Sie können Harmonie in sich selber auf seelischer Basis finden.

Mond in Haus 4: Wahrnehmung der seelischen Identität.

Sie haben eine ausgeprägte Emotionalität und Empfindungsfähigkeit. Sie leben aus der eigenen seelischen Substanz. Sie haben ein ausgesprochen starkes Bedürfnis nach emotionaler Geborgenheit. Sie mögen die vertraute Familie und das vertraute gemütliche Zuhause. Sie lieben ihre häusliche Privatsphäre. Sie identifizieren sich gefühlsmäßig mit Heim und Familie. Ein erfülltes Familienleben kann sie glücklich machen. Sie finden Sicherheit und Geborgenheit innerhalb familiärer Strukturen. Im Zuhause suchen sie Schutz vor dem Lebenskampf.
 
Sie brauchen ein Zuhause als eine Art Rückzugsort und Heiligtum. Hier tanken Sie Energie und finden zu ihren Wurzeln. Danach fällt es ihnen leicht sich wieder den Aktivitäten in der Außenwelt, im Beruf, zuzuwenden. Der Wechsel eröffnet ihr ganzes Potential zwischen festen Strukturen, erforderlicher Disziplin und Gefühlen. Ihre materielle Existenzsicherung dient der Familie und ihrem Bedürfnis nach einem Zugehörigkeitsgefühl. Sie haben ein starkes Verlangen nach Geborgenheit und nach einem inneren Zugehörigkeitsgefühl. Sie haben das Talent Geborgenheit zu schaffen, für sich und andere. Ihre vier Wände sind ihr Reich. Dort gehen die Uhren anders als "draußen".
 
Ihre Gefühle nehmen die Qualität der Zeit wahr und richten sich nicht nach dem Gang der Zeiger. Zuhause herrschen Ihre Gefühle und bestimmen ob Sie vor sich hinsinnen oder die Fenster putzen. Sie genießen alles bis sie gesättigt sind, egal wie lange es dauert. Sie können sich in Menschen und Situationen einfühlen. Sie haben eine gewisse Gefühlssicherheit. Wird der Lebenskampf zu hart für sie, fallen sie in kindliche Verhaltensmuster zurück. Die Eltern, vor allem die Mutter, üben oft einen starken Einfluss auf sie aus. Manche sind auf der Suche nach einem Vater der ihrem Leben Halt gibt. Letztlich müssen sie auf einer archetypischen Ebene im eigenen Inneren Halt finden.
 
Die Energien des vierten Hauses kommen zum Vorschein durch Nachdenken über sich selbst, Psychotherapie, Meditation. Ihre Identität, was tief in ihnen wohnt, kommt zum Vorschein, wenn sie sich auf sich selbst zurückziehen. Mit dem was sich in ihrem Inneren verbirgt sollten sie sich so früh wie möglich beschäftigen und lernen damit umzugehen. Manche haben die Tendenz zu Überempfindlichkeit und Gefühlsduselei. Oft haben sie den sechsten Sinn. Mit IC in Krebs ist eine tiefe und beständige Sehnsucht nach Frieden, Sicherheit und Ruhe lebensbestimmend.

Der Mond in Haus 4 ist Herrscher von Haus 1

Die Wahrnehmung der seelischen Identität dient dem Persönlichkeitskern.
Die unbewusste Kernfrage ist: Was fühle ich, wie geht es mir mit mir?

Merkur in Quadrant 3

Image

Umweltabhängige Eindrucksbewältigung.

 
Die Eindrucksbewältigung wird von der direkten Umgebung prägend beeinflusst. Die Interpretation der Wirklichkeit wird durch Partner, Freunde, Lehrer, Zeitungen, Bücher beeinflusst. Sie suchen sich eine Umgebung die ihre eigenen Ansichten möglichst kritiklos teilt. Manchmal geben sie allem und jedem recht, zumindest nach außen, um unbehelligt zu bleiben. Sie können opportunistisch sein bei gleichzeitiger Angst vor der eigenen Manipulierbarkeit. Ihr Verhalten liegt zwischen Intoleranz und Opportunismus. Sie lieben das persönliche Gespräch. Oft haben sie eine besondere sprachliche Begabung. Die Kernfrage ist: Welche Ansichten kann ich mit anderen teilen?

Merkur in Haus 9: Auf welche Weise bin ich einsichtsfähig?

Sie haben einen natürlichen Drang ihren Horizont durch Studium, Lektüre, Reisen zu erweitern. Wie ein Kind das die Welt entdeckt wollen sie herausfinden wie es im Leben zugeht. Das hält sie auf Trab, macht sie ruhelos, neugierig, wissbegierig und erlebnishungrig. In diesem Bereich bleiben sie ein Jüngling der nie altert. Sie bewahren ihre Offenheit und Unbefangenheit. Sie glauben, Leben und Kosmos sind intellektuell greifbar. Sie versuchen existenzbeherrschende Gesetze und Prinzipien zu entdecken und zu verstehen. Sie können bildhaft und synthetisch Denken. Sie sind tolerant im Denken. Sie haben die Fähigkeit zu generalisieren und zum Transferdenken. Sie können Eindrücke in Symbole umzusetzen.
 
Ihre Wahrnehmungen bringen sie auf eine vom Ego losgelöste Ebene. Aus einer entfernten Perspektive werden ihnen Dinge bewusst. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an Sinnfragen. Sie suchen nach Sinn, Ziel und Richtung im Leben. Meist haben sie den Wunsch das Entdeckte und Verarbeitete mitzuteilen und zu lehren. Sie können andere für das begeistern was sie selbst inspiriert hat. Die Offenbarung ihrer Gedanken bringt sie mit anderen Menschen in Berührung.
 
Es gab Philosophen, Priester, Schriftsteller, die mit der Verbreitung ihrer Gedanken die Welt ein wenig verändert haben. Sie meinen mit ihrer Weltanschauung alles erklären zu können, doch dann entschlüpft es ihnen wieder. Ihre Weltanschauung ist anpassungsfähig, vielseitig nicht festgelegt, manchmal auch wechselhaft und raffiniert. Ihre Lernaufgabe ist: sich und andere besser zu verstehen und die Welt mit anderen Augen zu betrachten. Ihren Seelenfrieden finden sie wenn sich damit zufrieden geben zu wissen das sie nichts genau wissen.

Sonne im vierten Qudranten

Image

Das Handeln richtet sich auf außerpersönliche, auf grundsätzliche Dinge.

 
Das zentrale Thema ist nicht der eigene Körper, Gefühle, oder Beziehungen zu Mitmenschen. Es geht um abstrakte Ziele, um gesellschaftliche Themen, die persönliche Karriere, Engagement für soziale Fragen. Hochgesteckte Ziele oder Ideale stellen sie über persönliche Bindungen. Daraus können sich Partnerschaftsprobleme ergeben. Der Lebensgefährte fühlt sich möglicherweise nicht genügend geliebt, sondern vernachlässigt. Im Umgang mit Behörden, Massenmedien oder einem Publikum sind diese Menschen erstaunlich versiert. Im persönlichen Umgang wirken sie manchmal ein wenig unbeholfen. Ihre Kernfrage ist: Was ist der mir gemäße Platz in der Gesellschaft, wie kann ich ihn erreichen und ausfüllen.

Sonne im Zeichen Widder

Image

Das Ego sucht nach Anerkennung. 

Im Zeichen Widder wünscht man sich Anerkennung für Selbstbehauptung. Man handelt aus einem erhöhten Ichgefühl heraus. Mit Sonne im Zeichen Widder will man der erste sein. Widersprüche ertragen sie nicht. Sie sind reizbar und reagieren oft sehr aggressiv. Ihre Impulsivität ist reines, ehrliches, nicht vorbedachtes Tun. Widder tun gut daran, nicht immer ihrem ersten Impuls zu folgen. Sie haben Konflikte und Streitigkeiten mit ihrer Umwelt. Sie haben kurze starke Willenseinsätze und wechselnde Ziele.

Sonne in Haus 10:

Das Identitätsgefühl ist stark mit der Karriere und den beruflichen Leistungen verknüpft. Sie wollen sich eine gehobene Position schaffen und sich aus der Masse herauszuheben. Sie haben den Ehrgeiz eine verantwortungsvolle mächtige und leitende Position einzunehmen. Sie wollen ihre Persönlichkeit im Beruf ausdrücken und verwirklichen. Sie haben ein starkes Bedürfnis nach Ehre, Anerkennung, Bewunderung. Sie brauchen eine Aufgabe die ihr zentrales Anliegen widerspiegelt.
 
Wenn sie ihre Berufung gefunden haben strömt eine ungeheure Kraft durch Sie hindurch. Sie fühlen sich vitalisiert, begeistert, verantwortlich, glücklich ihren speziellen Beitrag leisten zu können. Sie genießen die Anerkennung und den Erfolg der zwangsläufig entsteht wenn sie den richtigen Schlüssel gefunden haben. Die Hindernisse auf dem Weg wecken ihre Zähigkeit und Ausdauer. Sie geben nicht so schnell auf. Die Selbstdisziplin, Hingabe und Ausdauer die sie auf dem Weg der Erfolgsleiter nach oben brauchen schränkt ihre Freiheit und Spontaneität ein sich auch nach anderen Richtungen hin zu orientieren.
 
Ihre Leistungsorientierung, das Karrierestreben geht auf Kosten persönlicher Neigungen. Ihre Situation ist wie die eines Bergsteigers. Je höher sie steigen desto mühsamer und gefährlicher wird es. Für den Aufstieg brauchen sie ihren Erfolgswillen, Intelligenz, Erfahrung, Bewusstein über ihre Individualität. Sie müssen eine wache Konzentration aufbringen um jeden einzelnen Schritt richtig zu setzen. Sie müssen Hindernisse, Zweifel und Schwächen überwinden. Nur ein leidenschaftlicher Wunsch gibt die Kraft den Gipfel zu erreichen. Wie der Bergsteiger können Sie nicht ewig oben bleiben. Sie müssen wieder in die Ebene absteigen. Sie haben Konflikte zwischen dem privaten Lebensbereich und dem beruflichen Lebensbereich.
 
Sie müssen ein gewisses Maß an Ehrgeiz zulassen und befriedigen. Die Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Sie besitzen ein starkes Moralbewusstsein und verabscheuen alles was ihrer Würde und ihrem Ansehen abträglich wäre. Ihr Ego soll im Sinne des Zeitgeistes bedeutsam werden. Manche haben diktatorische Tendenzen, übermäßigen Machthunger, wenden skrupellos alle Mittel an um Macht zu erreichen. Ihr Selbstwertgefühl kann zu sehr vom Titel, der Stellung in der Gesellschaft, oder von der öffentlichen Meinung abhängen. Wenn sie Macht, Titel und die gute Stellung in der Gesellschaft verlieren stehen sie plötzlich vor einem Nichts. Sonne in Haus 10 verleiht der Mutter eine große Bedeutung.
 
Als Kind genossen sie es von der Mutter umsorgt und vorgezeigt zu werden. Ihre Mutter zwang ihnen eine von ihr gewünschte Persönlichkeit auf. Sie verehrten ihre Mutter und opferten ihre Individualität. Sie haben die übergeordneten Spielregeln früh erkannt. Für Liebe und Anerkennung taten sie was gefordert wurde. Als Kind haben sie sich den gesellschaftlichen und sozialen Umständen angepasst und eigene Impulse unterdrückt. Sie verhielten sich im Sinne gesellschaftlicher Maßstäbe und allgemeiner Konventionen. Unbewusst haben sie ihre emotionale Eigenart beschnitten bis sie sich mit den gesellschaftlichen Erfordernissen deckte. Die eigenen Impulse, die Individualität, haben sie unterdrückt und versteckt. Eines Tages drängt sich die Individualität in der Vordergrund und will befreit werden. Sie müssen sich fragen was tu ich für Anerkennung von anderen und was mache ich aus eigenem Antrieb.

Fische am MC

Image

Fische am MC schwächt die Durchsetzungskraft ab.

 
Die Energieeinsätze, der Wille, der Ehrgeiz sind weniger stark und zielstrebig. Das Materielle Streben geht nach leichtem mühelosem Leben und Genus. Im Beruf folgt man der Linie des geringsten Widerstandes und ist ausnutzbar. Materielle Glücksfälle durch Spekulationen, Erbschaften, unerwartete Hilfe, sind häufig. Im Fall von Krisen ist gegenseitige Hilfsbereitschaft stets vorhanden.

Sonne in Opposition zu Mond.

Es besteht ein Konflikt zwischen Selbstdurchsetzung (Widder in Haus10) und Harmoniestreben (Waage in Haus 4). In gesellschaftlicher Harmonie zu leben, mit sich und der Welt im Einklang zu sein ist nur ein Traum. In einer polaren Welt ist Harmonie die Ausnahme und Disharmonie die Regel. Ihr Gefühl (Waage) sagt, hüte dich vor Streit. Dadurch wird ihre Bereitschaft zu kämpfen (Widder) gehemmt. Einerseits kämpfen zu wollen und andererseits nach Harmonie zu streben führt zu einer inneren Spannung. Sie passen sich den gesellschaftlichen Spielregeln an. Sie unterdrücken ihre emotionale Eigenart.
 
Ihr Ehrgeiz nach oben zu kommen wird durch ihre anpassungsfähige Persönlichkeit unterstützt. Für ihr Handeln im Sinne der Gesellschaft bekommen sie Anerkennung, Geld und Status. Sie können ihr Selbstwertgefühl und ihr seelisches Befinden steigern. Ihr seelisches Wohlbefinden beziehen sie durch angepasstes Handeln aus der Umwelt. Das ist futsch wenn sie die Erwartungen nicht erfüllen oder sich unangepasst verhalten. Im seelischen Befinden und Selbstwertgefühl von der Umwelt abhängig zu sein erweist sich als Schwäche. Aus der Schwäche können sie eine Stärke machen. Ihr Ego soll ein unabhängiges Selbstwertgefühl entwickeln. Es besteht ein Konflikt zwischen dem Willen und unbewussten Motivationen. Sie sind innerlich unausgeglichen und unzufrieden. Sie müssen sich von Vergangenem lösen weil es ihre Entwicklung und ihre Ausdrucksmöglichkeiten hemmt. Es besteht ein Konflikt mit Forderungen der Gesellschaft und den eigenen Bestrebungen.
 
In Ihrer Kindheit wurde angepasstes Verhalten belohnt. Als behütetes Kind haben sie ihre Fähigkeit und ihren Mut sich in der Gesellschaft hervor zu tun nicht entwickeln können. Ihre frühe Konditionierung steht ihrem Wunsch nach einer gehobenen Stellung in der Gesellschaft entgegen. Wenn ihr seelisches Befinden unter Disharmonie leidet reagieren sie nur mit passivem Widerstand. Die Sonne hat die Kraft gegen den Mond Veränderungen herbeizuführen. Der Traum von Harmonie hat die Kraft gegen die Angst vor Disharmonie zu wirken und Veränderungen zu bewirken. Anpassung führt zu scheinbarer Harmonie. Streit führt zu Veränderungen und wirklicher Harmonie. Sie können Aggressionen zulassen und sie als schöpferische Kraft nutzen. Durch ihre Fähigkeit gegensätzliche Standpunkte zu verstehen können sie vermitteln.
 

Weitere Themen

Horoskop Regelkreis 2

Image

Südafrika

Image

Erbengemeinschaft

Image

suchen